Existenzielle Dimensionen

Ludwig Binswanger (18811966) beschreibt drei Dimensionen, auf die sich menschliches Dasein bezieht: Umwelt, Mitwelt und Eigenwelt. Emmy van Deurzen (* 1951) ergänzt diese um die vierte Dimension Überwelt, weil hier sich die transzendente Seite des Daseins zeigt. So haben wir mit den Existenziellen Dimensionen ein wichtiges Modell, um den Menschen in seinem Dasein besser verstehen Lesen »